Tschüß, marburger syndikat!

Ich bin ein Nomade. Ein Internet-Nomade. Ich richte mir eine Webseite ein, betreibe sie eine Weile, verliere dann das Interesse an ihr und ziehe weiter, um eine neue Seite einzurichten. Keine Ahnung, warum das so ist. Wahrscheinlich bin ich ein unruhiger Geist. Jedenfalls wesen mittlerweile mehrere virtuellen Ruinen vor sich hin, an denen ich mich mal zu schaffen gemacht habe.

Jetzt ist es mal wieder so weit. Ich fühle mich hier, im marburger syndikat, schon seit längerem nicht mehr richtig zu Hause. Das liegt auch am Namen. Ursprünglich bin ich davon ausgegangen, dass auf diesem Blog vor allem Projekte zu sehen sein werden, die ich zusammen mit Marburger Freunden aushecke. Davon hat es auch eine Reihe gegeben: Die CD NEUE HELDEN oder auch der Gedichtband ‚Dickicht‘ sind Beispiele. Aber wie das so ist, manchmal läuft das Leben anders, als man sich das vorher überlegt hat. Am Ende ist dann meist doch eher von mir und meiner Sicht auf die Dinge die Rede gewesen. Und so finde ich den Namen ‚marburger syndikat‘ irreführend und auch ein bisschen – nein, eigentlich: viel – zu groß. Ein Syndikat bezeichnet ja mehrere, und ich bin nunmal nur einer.

Hinzu kommt, dass ich kaum noch Zeit und Lust habe, längere Artikel zu verfassen. Meine kreative Energie fließt gerade in den Roman, den ich zurzeit schreibe, oder in Romane für die Zeit danach oder in Kurzgeschichten oder Lieder oder – gelegentlich – auch mal wieder in ein Gemälde. Natürlich, das eine oder andere davon werde ich auch in Zukunft herzeigen, aber dafür braucht es ein neues Format und einen neuen Namen, nämlich: http://gofimueller.tumblr.com/.

Meine alte Heimat werde ich aber nicht sang- und kanglos hinter mir lassen, nein, ich werde in den kommenden Tagen auf facebook ein Best-of veranstalten mit meinen persönlichen Lieblingsartikeln, -bildern und sonstigen -dingern.

Danke an euch, die ihr die Postings wohlwollend zur Kenntnis genommen habt! Keine Angst, auf der neuen Seite geht es ähnlich bunt weiter. Und ihr anderen – tja, lest doch mal wieder ein Buch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: